Produkt: Praline

FAIR NASCHEN HILFT

JUGENDAKTION

Wähle Deine Mission und FAIRändere die Welt! 

Durch den Reinerlös der Schokopralinen und Bio-Fruchtgummitierchen hilfst Du mit, das Leben vieler Kinder und Jugendlicher in Afrika, Lateinamerika und Asien massiv zu FAIRändern und ihnen bessere Lebensbedingungen zu ermöglichen: ein sicheres Zuhause, Schutz und Aufklärung gegen Gewalt und Menschenhandel.

 

3 FAIRE GRÜNDE

FÜR DIE JUGENDAKTION

FAIRE PREISE

Den Kleinproduzenten/-innen, die die Rohstoffe liefern, wird ein fairer Preis für die Rohstoffe gezahlt. So können sie ihre Existenz weitgehend selbst sichern und soziale Mindeststandards in Gesundheit und Bildung erreichen.

VOLLE UNTERSTÜTZUNG

Mit den Einnahmen werden weltweit Jugendprojekte unterstützt. Der Reinerlös kommt Jugendprojekten in Kenia, Ruanda, auf den Philippinen, in Kolumbien und der Jugendarbeit der Katholischen Jugend Österreich zugute.

FEINSTER GENUSS

Die köstlichen Schokopralinen sind dieses Jahr neu und noch besser! Die Zutaten unserer Bio-Fruchtgummis und Schokopralinen sind fair gehandelt.

Naschen mit Verstand

"Baut eine bessere Welt auf, eine Welt der Gerechtigkeit und Solidarität!" - Papst Franziskus

Auf dem Weg in die Zukunft bestimmen wir heute schon mit, welche Rahmenbedingungen die Generationen nach uns vorfinden werden. Indem wir uns für gerechte Löhne und fairen Handel einsetzen, leisten wir einen Beitrag für eine nachhaltige Wirtschaft im Dienste des Lebens. So meint auch Papst Franziskus: „Weckt die Welt auf! Seid Zeugen eines anderen Handelns!“

8 FAIRE GRÜNDE

WARUM FAIR NASCHEN VERÄNDERT

1
2
3
4

Setzt Euch für arme Jugendliche in den Ländern des Südens ein!

Eingeladen sind Jugendliche in Pfarren, Firmgruppen, Bewegungen und Schulen. Für Kinder gibt es die Missio-Kinderaktion “Kinder helfen Kindern“.

Bestellt Schokopralinen und Bio-Fruchtgummitierchen sowie die tollen Plakate, Info-Zettel und Aufkleber!

Online bestellen oder Bestellfax verwenden. Ab September sind die Produkte erhältlich. Eine Spedition liefert die Schokopralinen und Fruchtgummis direkt an die genannte Adresse. Die restlichen Materialien kommen per Post.

Informiert Euch über die Hintergründe!

Nehmt euch ausreichend Zeit, um euch über den “Fairen Handel” zu informieren und der Verantwortung als junge Christen bewusst zu werden. Zahlreiche spannende Informationen und Methoden findet ihr unter jugendaktion.at

Betet für eine gerechtere Welt!

Liturgievorschläge für Jugendmessen findet ihr auf jugendaktion.at

Macht Werbung für unsere Jugendaktion!

Stellt die Jugendaktion 2017 im Pfarrblatt, in eurer Schulzeitung und auf Websites von Pfarren und Schulen vor. Teilt eure Fotos auf Facebook und Instagram. Hilfreiche Materialien zum Download findet ihr auf dieser Website.

Organisiert Jugendaktionstage im Oktober!

Das ist schnell gemacht., z.B. mit einem Aktionsstand: eine Spendenbox, ein Tisch und Plakat. Nicht vergessen: Fotos machen für Punkt 7!

Macht professionelle Pressearbeit!

Tut Gutes und berichtet darüber! Texte und Pressefotos zum Download findet ihr unter jugendaktion.at

Überweist den Betrag!

Damit die Projektpartner/-innen von Missio nicht warten müssen, bitte das Geld bis spätestens 18. November 2017 mit dem mitgelieferten Erlagschein einzahlen.

5
6
7
8